Yara Blümel

Zurück

So merkwürdig auch die Wege waren, die mich zu Yara führten, so fruchtbar waren sie doch auch. Schon bei einem von Yara inszenierten Projekt wurde beschlossen, einen weiteren Film gemeinsam zu drehen. So war es auch von Anfang an klar, dass Yara in dem Film mitspielen würde - in der zu ihr mehr als passenden Rolle der Hoffnung. Yara selbst, als die Lebenslust in Person, überzeugte in ihrer Rolle und das Zusammenspiel mit David sucht seinesgleichen.
Yara war bis vor kurzem noch am Theater Sankt Gallen in der Schweiz beschäftigt und wird - zum Bedauern aller in Konstanz ansässigen Filmemacher - bald ihre Koffer packen und in das ferne Köln ziehen, wo sie zum einen die Liebe hinzieht, zum anderen aber auch das größere Angebot an Filmrollen. Wir sind uns sicher, dass der Erfolg dort kommen muss. Wir sehen uns dann bald im Kino (wenn auch leider nicht mehr so oft in echt)!